Ausbildung / Weiterbildung

Advanced Open Water Diver (PADI) / Advanced Adventure Diver (SSI)

Dieses Zertifikat wird fast überall verlangt, um Tauchgänge tiefer als 18 Meter durchführen zu können. Außerdem kannst Du mit diesem Programm einige wichtige Fertigkeiten erlernen, die über den Grundtauchschein hinausgehen, und herausfinden, wo Deine Interessen und Talente liegen.

Dieser 2-3-tägige Kurs ermöglicht das Sammeln von mehr Erfahrung unter der Leitung und Aufsicht eines Tauchlehrers. Die einzige Anforderung besteht darin, 5 Abenteuertauchgänge mit dazugehöriger Theorie zu absolvieren. Dabei kannst Du aus dem reichhaltigen Angebot drei Module, die Dich interessieren, auswählen.  Zwei weitere sind vorgeschrieben.

Der Kurs beinhaltet:

  • Kurze Theorielektionen für jeden der Abenteuertauchgänge
  • 2 Pflichtmodule: Tieftauchen (bis zu 30 Metern) und Navigation
  • 3 Wahltauchgänge, z.B. Feintarierung, Nachttauchen, Fotografie, Fischbestimmung, Wracktauchen, Suchen und Bergen... Sprich mit unseren Tauchlehrern darüber, was dich interessiert!

Erste Hilfe / React Right

Dieser praxisnahe Kurs ist nicht nur für Taucher empfehlenswert, sondern vermittelt die Grundlagen der Ersten Hilfe bezüglich Situationen, die auch im alltäglichen Leben eintreffen könnten.

Hier werden hauptsächlich die ersten Schritte zur Hilfeleistung erlernt und in kleinen gut verständlichen Lektionen sowie mit Hilfe von Videos und der Puppe unterrichtet. Angefangen dabei, was zu tun ist, wenn sich jemand nicht wohlfühlt bis hin zur Herangehensweise bei Ohnmacht und nicht atmenden Opfern. Im Kurs wird auch auf die größtmögliche Sicherheit des Retters geachtet.

Dauer nach dem eigenständigen Lernen: ca. 8 Stunden

*****

Rettungstaucher

... zu sein bedeutet, zu lernen, einen anderen Taucher zu unterstützen und ihm zu helfen, Probleme zu überwinden. Es wird trainiert, Probleme frühzeitig zu erkennen (noch bevor der Taucher weiß, daß er sie hat) und Schritte zur Vermeidung der Probleme einzuleiten.

In praxisnahen Szenarios wird alles vom Krampf und Panik bis hin zum vermissten Taucher und der Bergung von Verunfallten durchgespielt. Dieser Kurs befähigt dich bestmöglich, Pannen zu vermeiden. Es werden die Kenntnisse vermittelt, welche zum notwendigen Vertrauen verhelfen, um eine schwierige Situation zu meistern.

Der Kurs beinhaltet:

  • 10 Theorielektionen
  • 10 Übungsszenarios im flachen Wasser
  • Erstellen eines Rettungsplans
  • Freiwasserszenarios, um das Erlernte im Beisein des Tauchlehrers anzuwenden

Dauer ca. 4-5 Tage

*****

Nitrox Diver

Seit Geburt atmen wir Menschen Nitrox (Nitrogen = Stickstoff und Oxygen = Sauerstoff ). Doch wenige nur kennen die zusätzliche Sicherheit, die dieses ein mit Sauerstoff angereichertes Gasgemisch beim Tauchen mit sich bringt.

Viele denken bei Nitrox an Technisches Tauchen (Tec-diving).. weit gefehlt!

Bei Nitroxtauchen wird der Stickstoff von zusätzlichem Sauerstoff minimiert, so daß wir eine geringere Sättigung von Stickstoff während und nach dem Tauchen haben.

  • Kursdauer 1 ½ Tage
  • 2 Theorielektionen
  • 2 Freiwassertauchgänge

(Voraussetzung: Tauchschein mind. Open Water oder Äquivalent)

*****

Diverse Speciality-Kurse

Wir bieten verschiedene Speciality-Kurse an. Dazu gehören die Spezialkurse im Tief- und Nachttauchen,

Feintarierung, Fotografie, Fisch-Identifikation und einige mehr. Fragt einfach mal nach!